1. Allgemein
(a). Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden "Bedingungen") beziehen sich auf die Benutzung der Plattform www.pillowscanner.ch (im Folgenden "Plattform").
(b). Im Folgenden sind wichtige Begriffe definiert
I. Benutzer - alle rechtlichen Personen die auf unserer Plattform registriert sind
II. Gatgeber - der Benutzer der Unterkünfte für andere Benutzer bereitstellt
III. Reiseleistungen - alle Dientleistungen, die vom Gastgeber angeboten werden.
IV. Gast - der Benutzer der Unterkünfte von Gastgebern reserviert.
(c). Wir behalten uns das Recht vor, diese Bedingungen jederzeit zu ändern sowie Dienstleistungen zu dieser Plattform hinzuzufügen oder zu entfernen ohne Haftung gegenüber Ihnen oder jeglichen Dritten.
2. Dienstleistungen und Haftung
(a). Wir ermöglichen es den Gästen im Namen von Gastgebern, Unterkünfte zu finden und auszuwählen, durch die Nutzung unserer Plattform. Wir leiten oder besitzen keine der Unterkünfte selbst. Deshalb sind wir in keiner Weise verantwortlich dafür, die Vollständigkeit, Genauigkeit oder Qualität jedweder Reisedienstleistung, den Sie durch unsere Plattform gebucht haben, zu erfüllen. Nur der Gastgeber ist verantwortlich dafür, diese Dienstleistung zu bieten.
(b). Wir haften Ihnen gegenüber nur für jährliche Haustauschspakete, die Sie gebucht haben, sowie für jeden Betrag den Sie während der Mietreservierung auf unserer Plattform gezahlt haben.
(c). Für jeglichen Schaden den der Benutzer den Unterkünften oder jeglichen Reiseleistungsmaterialien zufügt haftet lediglich dieser Benutzer. Wir haften nicht für Schäden die von einem Benutzer verursacht wurden.
3. Benutzerregistrierung
(a). Die Benutzerregistrierung ist die Voraussetzung für die Buchung jeglicher Reiseleistungen oder jeglicher Dienstleistungen die von uns angeboten werden.
(b). Während des Registrierungsprozesses sind Sie dazu verpflichtet Ihren Namen, Ihre E-Mail Adresse und ein verschlüsseltes Passwort einzugeben. Alle Ihre persönlichen Informationen werden auf unserem gesicherten Server gespeichert.
(c). Mit der Benutzung dieser Plattform bestätigen Sie, dass Sie das ausreichende Alter erreicht haben um sich an eine Dienstleistung rechtlich zu binden und dass Sie finanziell verantwortlich und an den jeweiligen Stellen haftbar sind.
4. Verwendung dieser Plattform als Gastgeber
(a). Jeder registrierte Nutzer kann Reisedienstleistungen anbieten. Wenn Sie Reisedienstleistungen auf unserer Plattform anbieten, versichern Sie uns, dass Sie ihre örtlichen Gesetze und Regelungen kennen und diese beachten.. Wir haften nicht oder können rechtlich belangt werden, durch irgendeine dieser Regelungen, die von Ihnen stammt oder auf Sie zutrifft.
(b). Wenn Sie ein Inserat hinzufügen ist es Ihre Verantwortung genaue Informationen wie zum Beispiel Grundstücksbeschreibung, Fotos, Verfügbarkeitskalender, Grundstücksadresse usw. zur Verfügung zu stellen.
(c). Sie können die Stornierungsbedingungen Ihres Inserats jederzeit nach Ihrem Bedarf auf der Bedingungsseite ändern oder modifizieren.
(d). Sie können jegliche Bedingungen oder Hausregeln in Ihrem Inserat erwähnen, welche nicht mit diesen Geschäftsbedingungen verwechselt werden sollten.
(e). Es ist Ihre Verantwortung Preise zu erwähnen (inlusive Steuern wenn anwendbar), welche Ihren Gästen gezeigt werden. Wenn Ihr Grundstück Sub-Unterkünfte besitzt, zum Beispiel hat ein Hotel viele Räume, wird in diesen Fällen die Dienstleistungsgebühr zum Raumpreis hinzugefügt und dem Gast gezeigt, Dienstleistungsgebühren werden bei dieser Art von Grundstücken nicht separat gezeigt.
(f). Wenn ein Gast bei der Buchung nicht den vollen Betrag zahlt, müssen Sie den fälligen Restbetrag selbst bei der Ankunft eintreiben, das wird auch in den PDF Buchungsdetails erwähnt.
(g). Wir haben die Option zusätzliche Kosten wie Reinigungsgebühren, Sicherheitskautionen usw. im Preisabschnitt Ihres Inserats zu erwähnen, falls es jedoch während der Buchung nicht erwähnt wird, dürfen Sie auch keine Kosten eintreiben, weil die Gäste nicht über solche unerwarteten Kosten aufgeklärt sind und sie diese nicht bezahlen wollen. Wenn dem trotzdem so ist, haben wir das Recht die Buchung zu stornieren und Ihnen wird unsere Dienstleistungsgebühr berechnet.
5. Verwendung dieser Plattform als Gast
(a). Gäste können jegliche Reiseleistungen buchen oder Anfragen für einen Austausch versenden.
(b). Wenn Sie irgendwelche Reiseleistungen von dieser Plattform buchen, bestätigen Sie eine vertragliche Übereinkunft mit Ihrem Gastgeber. Die Gastgeber könnten ihre eigenen Bedingungen bezüglich ihrer Dienstleistungen haben welche Sie akzepieren und befolgen müssen.
(c). Wenn Sie bei der Ankunft einen Restbetrag zahlen müssen, müssen Sie den "fälligen Betrag" prüfen und Ihrem Gastgeber zahlen, dies wurde während der Buchung angezeigt und wird auch in den PDF Details erwähnt.
(d). Wenn Sie es versäumen, gebuchte Reiseleistungen anzunehmen, treten die Standardstornierungsbedingungen in Kraft, wo Ihre gespeicherte Kreditkarte oder eine andere in Ihrem Account gespeicherte Karte für die Abrechnung verwendet wird.
6. Dienstleistungsgebühren
Verschiedene Dienstleistungsgebühren für die Benutzung dieser Plattform werden im Folgenden beschrieben
(a). Gastgebergebühr - Pillowscanner hat keine Dienstleistungsgebühren für Gastgeber, das bedeutet dass ein Gastgeber eine unbegrenzte Anzahl an Unterkünften ohne jegliche Kosten inserieren kann. Dieser Gastgeberservice wird für immer kostenlos sein.
(b). Gastgebühr - wenn Gäste eine Mitbuchung mit unserer Plattform machen berechnen wir eine pauschale Servicegebühr, welche zur Zeit 7% beträgt. Anfragen an einen Gastgeber zum Austausch zu senden ist kostenlos.
(c). Jährlich Haustauschsgebühren - Jährliche Haustauschspakte sind nicht grundsätzlich kostenlos (außer das wird woanders erwähnt). Diese Gebühren variieren von Zeit zu Zeit, sie können auf der Haustauschspreisliste gefunden werden.
7. Kreditkarte und Sicherheit
(a). Sie müssen eine Kredit- oder Debitkarte benutzen um Ihre Buchung zu garantieren. Eine Kredikarte auf unserer Plattform zu benutzen ist sicher, Bezahlungen werden von dem Zahlungsanbieter "PCI DSS compliant" verarbeitet. Zur Zeit bieten wir außer Kreditkarten keine alternativen Zahlungsmethoden an.
(b). Mit der Eingabe Ihrer Karte autorisieren Sie uns oder den Gastgeber, die kompletten Buchungsgebühren oder Teilgebühren im Falle einer Stornierung abzurechnen.
(c). Sie stimmen zu, dass Sie der Eigentümer oder eine autorisierte Person dieser Karte sind.
8. Währungsumwandlung
(a). Wie bieten eine Anzahl von Währungen an um zu ereichtern, dass die Bezahlung in der gewünschten Währung gemacht wird.
(b). Wenn Sie eine Währungsumwandlung anfragen, rechnet unser automatisches Währungsumwandlungssystem die Preise um und zeigt sie Ihnen. Normalerweise aktualisiert sich das Währungsumwandlungssystem täglich.
(c). Während der Buchung ist die gewählte Währung gesichert und wird für die nachfolgene Verarbeitung benutzt.
9. Bezahlungsverarbeitung und Gebühren
(a). Alle Bezahlungen, die Sie auf unserer Plattform machen, werden von einem dritten Zahlungsanbieter verarbeitet.
(b). Alle Arten von Zahlungen haben eine kleinen Betrag an Bezahlungsverarbeitungsgebühren. Wir müssen diesen Betrag an den Zahlungsanbieter zahlen wenn Sie die Buchung machen. Diese Bezahlungsverarbeitungsgebühr ist in allen Fällen nicht erstattungsfähig (außer es wird etwas anderes erwähnt).
10. Benutzergenerierter Inhalt
(a). Benutzer können für ihre Reiseleistungen jegliche Materialien hochladen (Texte, Fotos, Grafiken, Musik usw.). Beim Hochladen dieser Materialien versichern Sie uns, dass diese keine Gesetze wie Marken-, Urheber- und Eigentumsrechte verletzen.
(b). Sie sind haftbar für Ihre eigenen hochgeladenen Materialien, genau wie Sie verantwortlich dafür sind, alle Kosten durch Ansprüche Dritter zu zahlen.
11. Haustausch
(a). Sie können die Haustauschfunktion entweder mit der eigenständigen Austauschsfunktion oder mit dem "Dualen Modus" nutzen, bei dem Sie die gleiche Unterkunft tauschen und vermieten können.
(b). Wenn Sie es mit dem "Dualen Modus" nutzen, müssen Sie mit Ihrem Haustauschpartner alle Gebühren wie Reinigungsgebühren und Sicherheitsgebühren verhandeln bevor Sie einen Austausch eingehen.
11. Schlussbestimmungen
(a). Wenn eine der Bestimmungen dieser Bedingungen ganz oder teilweise ungültig oder nicht durchsetzbar wird verbleiben die restlichen Bestimmungen dieser Bedingungen unberührt.
(b). Diese AGB unterliegen dem deutschen Recht mit Ausnahme des UN-Kaufrechts.
(c). Seit dem 15. Februar 2016 hat der EU-Bürger die Möglichkeit, eine Online-Streitbeilegung ohne anfängliches Gericht durchzuführen. Die "Plattform zur Beilegung von Streitigkeiten" ist unter folgendem Link verfügbar: http://ec.europa.eu/odr. Wenn Sie Fragen zum Thema "Streitbeilegung" haben, helfen wir Ihnen gerne weiter, schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an info@pillowscanner.de